Unsere Moderatoren

Brand Club austria Vorstand & CEO Comrecon

Charlotte
Hager

Charlotte Hager gründete 2008 das Institut comrecon brand navigation (www.comrecon.com) – das Institut für Markenführung. Ziel und Bestreben war und ist es, Marken in ihrer Kommunikation erfolgreicher zu machen. Dafür ist es wichtig, menschliches (Kauf-) Verhalten zu kennen und dementsprechend die richtigen Botschaften in den richtigen Kanälen zu transportieren. Sie bezeichnet es als „Parship für Marken“, denn „nur wer weiß, wie Menschen ticken und welche Motive, Bedürfnisse und Mängel sie haben, kann entsprechend darauf reagieren.“ Als Semiotikerin weiß sie, wie wichtig Symbole in der werblichen Kommunikation sind. Dazu hält sie Vorträge und Seminare, um Werbetreibende in Bezug auf die Macht der Zeichen und Symbole zu schulen.

Charlotte Hager ist studierte Kommunikationswissenschafterin und Ethnologin. Diverse Zusatzausbildungen wie Systemische Aufstellungen, LEGO® Serious Play®, Employer Branding und Profiling erweitern das analytisch-beratende Spektrum ihrer Tätigkeiten. 

Zudem ist Sie Expert Member im Club 55, der European Community for Marketing and Sales (https://www.club55-experts.com).   

BRAND CLUB AUSTRIA MITGLIED & NEW DIGITAL BUSINESS DELOITTE DIGITAL

Paul
Krügel

Paul ist Marketing- und Technologieevangelist, CRM und Salesforce Experte, Sprecher und Optimist mit über 17 Jahren Erfahrung in führenden Kommunikations- und strategischen Marketingfunktionen.

In der Vergangenheit hat er Siemens Healthineers, der globalen Medtech-Marke mit einem Umsatz von 13,4 Milliarden Euro, bei der erfolgreichen Einführung ihrer neuen Produkte der künstlichen Intelligenz geholfen und strategische Initiativen und Kommunikationskanäle für Führungskräfte aufgebaut. Außerdem war er als Marketingexperte für globale Marken wie AIDA Cruises, Adidas, Nestlé Schöller und SKY Television tätig.

Seit 2019 ist er für Deloitte Digital in Wien tätig. Dort berät, kreiert und digitalisiert er Interaktionen für den Mittelstand und große, internationale Brands. Dafür unterstützt Ihn ein Team aus Denkern, Treibern und Umsetzern – bereit um die Bauteile des Status Quo neu zu setzen. Damit verwirklicht er den Anspruch, seine Kunden zu erfolgreichen Kundengewinnern und nachhaltigen Champions an der Kundenschnittstelle zu machen.

Brand club austria mitglied & CEO Stratform

Oliver Schmitt

Oliver Schmitt ist Gründer von viennabrand (https://www.viennabrand.com/), die Managementberatung im Bereich Markenstrategie bietet. Noch vor seinem Universitätsabschluss 2000 an der Wirtschaftsuniversität Wien gründete er sein erstes Beratungsunternehmen. Zunächst folgten berufliche Herausforderungen im Bereich strategisches Marketing und Kommunikation in Telekommunikations-, Industrie- und Beratungsunternehmen. Aus diesen Berufserfahrungen nährte sich seine Leidenschaft für Branding, bis Oliver Schmitt schließlich 2006 viennabrand gründete. Darüber hinaus lancierte er 2020 STRATFORM (https://www.stratform.eu/) als spezifischen Growth Consultancy-Ansatz zur Synchronisation von Strategie und Performance. Oliver Schmitt ist immer wieder Lektor sowie Autor von Gastkommentaren und Fachbeiträgen und zudem als Unternehmer in unterschiedlichen Branchen tätig.

Mit einem Fokus auf die Konzeption von Spitzenstrategien, -erlebnissen und -performance für die Marke hat sich viennabrand im Bereich Markendigitalisierung spezialisiert und arbeitet mit einem  erprobten Team erfahrener Marketing- und Markenexperten auf Basis des proprietären Performance Based Branding©-Ansatzes.

Durch die Steuerung von Agenturen und externen Dienstleistern bieten wir unter STRATFORM© zudem auch die Begleitung der Konzeptrealisierung an und synchronisieren den langfristigen Markenaufbau mit der kurzfristigen Marketing Performance. So bilden wir die vielfach von Unternehmerseite vermisste Klammer über eine wachsende Anzahl relevanter Kanäle und einer ebenso zunehmenden Anzahl potenzieller Dienstleister im Rahmen unseres Growth Consultancy Ansatzes. Wir sind an dieser Stelle Partner für eine koordinierte, mess- und lenkbare Umsetzung im Rahmen der zunehmenden digitalen Transformation über verschiedenste Branchen hinweg.